Leitstelle - SKV - Wiener Berufsrettung

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

Leitstelle

Historisches > Geschichte

Seit 1977 besteht die Wiener Rettungsgemeinschaft, in deren Rahmen das Rote Kreuz, der Arbeiter Samariterbund, die Johanniter Unfall Hilfe, die Wiener RETTUNG und die Wiener Krankenbeförderung gemeinsam die einlangenden Einsätze abwickeln.

1984 kam die neue Rettungsleitstelle zum Einsatz. Diese und sämtliche Rettungsfahrzeuge arbeiten seit diesem Zeitpunkt mit Computern " System Cäsar".

1994 wird der Neubau der Leitstelle in der Rettungszentrale in Wien 3., Radetzkystraße 1, abgeschlossen. Ab diesem Zeitpunkt werden sämtliche Einsätze mittels Funkdatenübertragung abgewickelt.

Seit 2008 ist die neue Leitstelle in Betrieb.

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü